Das Meeresmuseum von Malaga

Das Meeres- Museum von Malaga

Der Lageplan des Meeresmuseums von Malaga

Die Ausstellungsfläche des Meeresmuseums von Malaga teilt sich auf 2 Etagen. In der ersten Etage befindet sich der Empfang und ein kleiner Museums- Kiosk. Die eigentliche Ausstellung befindet sich im oberen Teil. Hier erfahren Sie mehr über die gemeine Meeres- Schildkröte, von denen Sie zwei lebende Exemplare in einem offenen Bassin beobachten können. Neben Skeletten von Walen und Delphinen kann man auch das Knochengerüst eines Blauen Marlins (Schwertfisch - Art) bestaunen. Auch mehrere Kiefer- Skelette von Haien werden gezeigt. Weiter erfährt man Interressantes über die Navigation auf hoher See und die Anfänge der Berufstaucherei. Lebende Tiere werden nur sehr wenige gezeigt, nicht etwa so wie man es aus anderen Meeres- Mussen kennt. Vielmehr geht es dem Betreiber des Museums um den Artenschutz und darum, dem Besucher die Artenvielfalt und die Lebensweise der Bewohner des Mittelmeeres nahe zubringen. Oft wird das Meeres- Museum von Schulklassen aus Malaga und der Umgebung als praktischer Anschauungsunterricht genutzt. So gibt es einen Nachbau einer Kajüte, in der man virtuell seine Navigationsfähigkeiten testen kann. Es ist grundsätzlich erlaubt, alle Exponate zu berühren. Auch darf fotografiert und gefilmt werden.

Meeres- Fossilien Der Museums- Kiosk Das Bassin der Meeres- Schildkröten Salzgehalt des Mittelmeeres pro Liter Meerwasser (36 Gramm), im Gegensatz zum Salzgehalt des Toten Meeres (350 Gramm) pro Liter Meerwasser Überreste eines Riesen- Kalmars Ein Krake in seinem natürlichen Umfeld Die Quelle des Lebens, mit Plankton angereichertes Meerwasser Antikes Segelschiff

Öffnungszeiten

Winter: ( 11. September - 30.Juni )

Montag - Sonntag von 10.30 Uhr - 14.00 Uhr
Donnerstag - Sonntag von 16.30 Uhr - 18.30 Uhr

Sommer: ( 1. Juli - 10. September )
Montag - Sonntag von 11.00 Uhr - 14.00 Uhr und von 17.00 Uhr - 20.00 Uhr

Geschlossen: Am 25.12 sowie am 1.01 und 6.01 eines jeden Jahres.

Barrierefreiheit: Nicht zugänglich

Eintrittspreise

Kinder und Jugendliche von 4 - 17 Jahren, Studenten, Rentner und Pensionäre : 5 €
Erwachsene : 7 € pro Person
Familien - Tarif ( 2 Erwachsene und 2 Kinder ) : 20 €

Kontakt

Adresse:
Palmeral de Sorpresas, Muelle 2 im Hafen von Malaga
Verwaltung: Calle Pacifico 80, 29004 Malaga

Webseite: www.museoalborania.com

Informatives

Das Meeresmuseum von Malaga widmet sich in seiner Ausstellung hauptsächlich dem westlichen Teil des Mittelmeeres. Benannt wurde das Meeresmuseum nach der Insel Alboran, die im südöstlichen Küstenbereiches Spaniens liegt. Sie ist neben anderen kleinen Inseln die grösste und auch die Namensgeberin dieser Inselgruppe. Das Alboran- Meer verbindet das Mittelmeer an der Strasse von Gibraltar mit dem Atlantik. Die durchschnittliche Tiefe liegt bei 445 Metern und der tiefste Punkt beträgt 1500 Meter.