Das Restaurant El Tintero

Öffnungszeiten:
Montag - Samstag: 12.30 Uhr - 00.00 Uhr
Sonntag: 12.30 Uhr - 17.30 Uhr

Preise: Alle von den Kellnern angebotenen Gerichte kosten 7 €
Fleischgerichte ( nur auf Bestellung ): ab 10 €
Fisch ( Doraden, Meerbrassen, echter Seehecht etc...) im Ganzen zubereitet: ab 12 €
Getränke: Alle Getränke werden mit 1.50 € berechnet ( ausser Wein )

Barrierefreiheit: Nur bedingt zugänglich ( nicht für Rollstuhlfahrer )

Wer Malaga und seine Einwohner einmal hautnah erleben will, für den ist der Besuch im berühmten Restaurant " El Tintero " Pflicht. Es befindet sich am Strand " El Dedo " im Stadtviertel El Palo der Stadt Malaga. Dieses Restaurant ist einfach kurios, einzigartig und sensationell. Hier pulsiert das Leben genauso, wie es die Malagueños lieben. Die Kellner huschen durch die Tischreihen und bedienen die zahlreichen Gäste, fliegende Händler versuchen lautstark ihre Ware an den Mann oder Frau zubringen und Zigeuner spielen kunstvoll auf der Gitarre. Der Normalfall bei einem Restaurantbesuch ist, man setzt sich an einen Tisch und der Kellner bringt die Speisekarte. Eventuell empfiehlt er noch einige Gerichte aus der Tageskarte, die man sich sowieso nicht merken kann. Im Restaurant " El Tintero "ist das anders. Hier brauchen Sie keine Speisekarte zu studieren, denn es gibt keine. Jetzt werden Sie sich fragen, wenn es keine Speisekarte gibt...

Wie bestellt man im Restaurant El Tintero ????

Der Besitzer des Restaurants ' El Tintero ' Eduardo de la Torre. Der Strand ' El Dedo ' im Stadtviertel El Palo von Malaga. Das Restaurant ' El Tintero ' ist gerade an den Wochenenden gut besucht. Für die Kinder gibt es einen gut ausgestattenen Spielplatz. Das Restaurant ' El Tintero' Die Küche des Restaurants. Jeder der Köche, hat eine Menge zutun. Die meisten Gerichte werden frittiert. Eine Spezialität in Malaga.

Ab dem Moment, wo einer der Kellner an Ihrem Tisch war und die Getränke gebracht hat, müssen Sie aufmerksam sein, um nichts zu verpassen. Die Bestellung funktioniert wie bei den Händlern auf Wochenmärkten, die ihre Ware feilbieten. Die Kellner des Restaurants laufen mit den verschiedenen Gerichten durch das Lokal und preisen diese lauthals an. Ein Kellner bietet gebratene Sardinen an, ein weiterer frittierten Tintenfisch. Wenn Sie Appetit auf die gebotenen Speisen haben, dann machen Sie sich bemerkbar, zum Beispiel durch Handheben. Die Angestellten des Lokals sind natürlich auch gut geschult und suchen den Blickkontakt mit den Gästen. Die meisten Speisen die von den Kellnern feilgeboten werden, sind Fischgerichte. Da es keine feste Speisekarte gibt, wechselt auch das tägliche Angebot der Fischgerichte. Wie der Besitzer des Restaurants " El Tintero " Eduardo de la Torre versichert, werden der Fisch und die Meeresfrüchte jeden Tag in den Versteigerungshallen im Hafen von Malaga frisch gekauft. Obwohl im Restaurant " El Tintero " hauptsächlich Fischgerichte angeboten werden , bietet es auch eine kleine Auswahl an Fleischgerichten. Diese werden nur auf Bestellung des Gastes zubereitet. Allerdings nicht in der Küche des Lokals, sondern auf dem grossen Holzkohlegrill, auf der Terrasse. Auf dem Grill werden auch die berühmten Sardinenspiesse Malagas, die Espetos für jedermann sichtbar, gegart.
Kleiner Tipp: Probieren Sie die Paella mit Meeresfrüchten. Die ist einfach unschlagbar lecker.

Die Rechnung und wie zahle Ich im Restaurant El Tintero

Während Ihres Aufenthaltes in dem Lokal werden Ihnen nach einer gewissen Zeit die lauten Rufe " y Yo Cobro ( und Ich kassiere )" auffallen. Das ist der Restaurantleiter oder der Chef Eduardo de la Torre, die durch das Restaurant gehen und an den Tischen kassieren. Sie werden sich mit Sicherheit auch wundern wieso die Kellner immer nur volle Teller an den Tisch bringen und keine leeren Teller mitnehmen. Der Grund ist, die leeren Teller werden auf den Tischen gestapelt und bei der Zahlung der Rechnung gezählt. Das heisst, wenn Sie zum Beispiel mit vier Personen das Lokal besuchen und jeder zwei oder drei Portionen gegessen hat, werden diese Teller mal 7 € multipliziert. Auch bei den Getränken werden Einheitspreise genommen. Jedes Getränk kostet, egal ob alkoholisch oder alkoholfrei, 1.50 € ( ausser Wein ). Die Gerichte auf der kleinen Fleischkarte kosten 10 €. Das Restaurant akzeptiert auch Zahlungen mit Karte und der Zahlmeister hat das Kartenlesegerät immer dabei. Eine lustige Anekdote erzählte Eduardo de la Torre bei unserem Besuch. In den Anfangszeiten des Restaurants " El Tintero " stand die Terrasse des Lokals auf Sand. Um die Rechnung zu schmälern, versuchten einige Gäste die leeren Teller im Sand zu vergraben. Oder die leeren Teller verschwanden in den Handtaschen der Frauen. Diese Art von Betrugsversuchen gibt es aber heute nur noch selten.

Die Geschichte des Restaurants El Tintero

Die Kellner sind gut geschult im Verkauf der Gerichte. Frittierter Calamar. Frische Venusmuscheln. Frittierte Garnelen. Die Paella im Restaurant 'El Tintero' ist super lecker. Echter Seehecht. Die Sardinenspiesse vom Holzkohlegrill. Frittierter Tintenfisch.

Bis Mitte der 1960' iger betrieb der Grossvater von Eduardo de la Torre auf dem Grund des heutigen Restaurants Färbebecken für die Schleppnetze der Fischer. Diese Färbebecken hatten eine Höhe von vier Metern und ein Fassungsvermögen von bis zu 24000 Litern Wasser. Das Färbemittel bestand aus Pinienharz und Wasser, das die Schleppnetze bei der Arbeit auf hoher See widerstandsfähiger machte. Ab 1965 hielten moderne Netze aus Kunststofffasern Einzug in das Fischereiwesen von Malaga und machten dieses Handwerk überflüssig. Somit verlor der Grossvater immer mehr Aufträge und irgendwann auch seine Arbeit. Das Leben musste weitergehen und er eröffnete eine Bar, die er " El Tintero " ( Das Tintenfass ) nannte. Anfangs trafen sich hier nur Matrosen, später kamen auch Touristen und Leute auf der Durchreise dazu. Die kleine Bar lief schliesslich so gut, das er auch seine Söhne, Töchter und Enkel anstellte. Eines Tages in den 1970' iger war die kleine Bar dermaßen mit Gästen gefüllt, das es ummöglich war jeden einzelnen dementsprechend zu bedienen. Alles musste schnell gehen, denn die Kundschaft erwiess sich als ungeduldig. Sein Enkel, der heutige Besitzer Eduardo de la Torre rannte mit den Bestellungen zu seiner Mutter in die Küche. Das Problem war, dass seine Mutter weder schreiben noch lesen konnte. Zu dieser Zeit war der Analphabetismus in Malaga noch sehr verbreitet. Es kam , wie es kommen musste. Es gab wie immer Streit und Diskussionen zwischen den beiden, da die Mutter das geschriebene nicht verstand. An diesem Tag sagte er den prägenden Satz, der bis heute das Konzept des Restaurants " El Tintero " ausmacht und einzigartig ist.
" Mutter koche, was du aus unserer Küche bieten kannst, ich werde es unseren Gästen verkaufen. "

Anfahrt zum Restaurant El Tintero und Parkplätze

  1. Mit dem Bus: Nehmen Sie in der Alameda Principal die Linie 11 und fahren Sie bis zur Enthaltestelle " El Candado ". Die End - Haltestelle befindet sich einige Metern hinter dem Restaurant. Sollten Sie den Bus nutzen, wäre ein weiterer Orientierungspunkt für Sie, der Yacht - Club " El Candado ". Der Club liegt neben dem Restaurant " El Tintero " auf einer Anhöhe.
  2. Mit dem Auto: Fahren Sie ab der Plaza de la Marina über den Paseo de Reding, Avenida Príes, dem Paseo de Sancha, Avenida Pintor Joaquín Sorolla und der Avenida Juan Sebastián Elcano. Folgen Sie einfach nur der Strasse und biegen Sie nirgends ab. Diese Fahrtroute bringt Sie direkt zum Restaurant "El Tintero". Das Restaurant verfügt über einen Parkplatz, der allerdings relativ klein ist und schnell belegt ist. Das liegt aber grundsätzlich an den Gegebenheiten der Umgebung. Um sich den Stress der Parkplatzsuche zu ersparen, empfehlen wir auf den Bus umzusteigen.
  3. Mit dem Fahrrad, Segway oder zu Fuss : Eine weitere Möglichkeit das Restaurant " El Tintero " zu besuchen wäre, auf dem Paseo Maritimo ( Strandpromenade ) entlang mit dem Fahrrad , dem Segway oder zu Fuss. Fahrräder und Segways kann man sich überall in der Stadt Malaga ausleihen. Sollten Sie sich für einen Spaziergang am Paseo Maritimo entscheiden, so müssen Sie zwei Stunden Fussmarsch einplanen.